Gartentagebuch

2015
Feb 22

Das Pergolabeet entsteht

In dieser Woche ging es endlich an die praktische Gartenarbeit nachdem wir uns ja bereits letzte Woche mit dem Besuch der "Haus Garten Freizeit"-Messe in Leipzig auf das neue Jahr eingestimmt hatten. Am Montag (16.2.) setzten wir das "Projekt Pergolabeet" in Gang. Dabei sollte es um den Bereich links neben der Laube gehen...[weiterlesen]

Feb 22

KW08 – Zaghaftes Erwachen

Hier beginnt unser Gartentagebuch. Noch ist - zumindest auf dem Papier Winter. Wir gehen trotzdem schon das erste Projekt für dieses Jahr an...[weiterlesen]

Mrz 01

Gartentagebuch

Wir haben – nicht ganz unüblich für den Februar – regelmäßig Nachtfröste. Eigentlich noch kein Wetter für aktive Gartenarbeiten. Trotzdem konnten wir am Mittwoch, den 25.2. nicht an einer weiß blühenden Schneerose (Helleborus niger), auch Christrose genannt, vorbeigehen. Diese pflanzten wir direkt neben unsere bereits vorhandene  Lenzrose (Helleborus orientalis). Am Donnerstag kam dann endlich das neue […]..[weiterlesen]

Mrz 08

KW10 – Angrillen!

Der März beginnt recht warm. Wir kommen fast ohne Bodenfröste durch die Nächte, am Tag konnten wir mit Temperaturen zwischen 6°C und 13°C doch sehr zufrieden sein. Wir nutzten das Wochenende für einen ersten größeren Garteneinsatz. Bereits am Freitag installierte der Strauchdieb einen Bodenfühler für die kürzlich erworbene Wetterstation. Wie zu vermuten sollte dieses Teil zukünftig […]..[weiterlesen]

Mrz 15

KW11 – Im Garten wenig Neues

Diese Woche gibt es tatsächlich nicht allzu viel zu berichten. Das spannendste war noch die Rettung eines Tagpfauenauges aus unserem Schuppen. Ansonsten kommt so langsam weitere Farbe in unseren Garten: Die Krokusse (Crocus) beginnen zu blühen. Da dürfte uns in den nächsten Wochen noch so einiges erwarten. Wir hatten im Herbst auf der Wiese unter […]..[weiterlesen]

Mrz 22

Gartentagebuch

Dank der Wetterstation wussten wir, dass es in den Innenräumen keinen Frost (mehr) gibt. Daher konnten wir diese Woche unsere neuen Staudenableger in den Schuppen umziehen lassen. Das wurde auch langsam Zeit – der Platz im heimischen Arbeitszimmer und auf dem Balkon ist doch recht knapp geworden. Bei Temperaturen bis 15°C haben es so einige […]..[weiterlesen]

Mrz 29

KW13 – Randsteinplatten versetzen

In dieser Woche stand wieder ein etwas größeres Projekt an: Die Randsteinplatten am Blumenbeet zwischen Hauptweg und großer Wiese hatten sich in den vergangenen Jahren heimlich, still und leise immer weiter im Erdboden versteckt. Schon bei unserer Gartenübernahme waren sie kaum noch zu sehen. So entschlossen wir uns, sie dieses Jahr mal wieder etwas anzuheben. Das war […]..[weiterlesen]

Apr 05

Gartentagebuch

Den April eröffnete pünktlich zum Monatswechsel das Sturmtief Niklas. Exakt am 1. April stimmte es uns mit Schneefall, Graupelschauern, Sturmboen, Sonnenschein und kurzem Gewitter “perfekt” auf den wechselhaften Monat ein. Insgesamt gesehen hatten wir in unserer Region nochmal Glück – die Schäden hielten sich in Grenzen – unser Garten überstand Niklas sogar gänzlich unbeschadet. Am 2.4. kam es (wohl im Rahmen […]..[weiterlesen]

Apr 12

Gartentagebuch

Pünktlich zum Ostermontag überlegte sich die Forsythie (Forsythia × intermedia), ihre Blüten in reichlicher Anzahl zu öffnen – als ob sie einen Kalender eingebaut hat ;-). Am Donnerstag hat der Strauchdieb die Granitsteine am rechten Rondellrand zementiert. Die Steine dort lagen entweder sehr locker oder lösten sich direkt aus ihrer Position. Natürlich wippten sie auch entsprechend gefährlich, wenn […]..[weiterlesen]

Apr 19

KW16 – Frühling!?

Unsere Narzissen blühen, die Christrose blüht langsam ab. Neues Pergolabeet mit Teppichphlox und Akelei bestückt. Frost zum Wochenende ließ einiges erfrieren...[weiterlesen]

 

Go Back