Spinat-Käse Knödel mit Schmortomaten und Nussbutter

 

Spinat-Käse-Knödel mit Schmortomaten und Nussbutter

Spinat-Käse Knödel mit Schmortomaten und Nussbutter

Habt ihr noch altbackene Brötchen die nicht mehr fürs Frühstück taugen? Dann probiert doch dieses leckere Rezept einmal aus. Die Knödel werden schön fluffig und schmecken wirklich lecker.
5 aus einer Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Käse, Käseknödel, Knödel, Spinat, Spinatknödel, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Arbeitszeit: 35 Minuten
Portionen: 4 Personen

Equipment

  • 1 Käsereibe

Zutaten

Spinat-Käse Knödel

  • 200 g Knödelbrot (in Würfel geschnittenes altbackenes Brötchen)
  • 250 g frischer Spinat (alternativ gefroren, aufgetaut und ausgedrückt wiegen)
  • 1 Schalotte
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g geriebener Bergkäse
  • 50 g geriebener Mozzarella (oder Emmentaler)
  • 40 g Mehl (je nach Konsistenz der Masse)
  • 1 TL Butter
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Nussbutter

  • 125 g Butter

Schmortomaten

  • 2 Rispen Kirschtomaten
  • Olivenöl (zum Beträufeln)
  • Salz aus der Mühle

Anleitungen

Spinat - Käse Knödel

  • Den Ofen auf 150 Grad vorheizen (wer kann Heißluft).
  • Milch erwärmen. Spinat waschen und trockenschleudern. Knoblauch und Schalotte abziehen und sehr fein hacken. Butter in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Schalotte darin anschwitzen. Spinat dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Wenn der Spinat zusammengefallen ist, aus der Pfanne nehmen und kurz abkühlen lassen.
  • Wenn ihr tiefgekühlten Spinat verwendet die doppelte Menge wie in der Angabe in der Mikrowelle auftauen. Kurz abkühlen lassen sodass ihr ihn ausdrücken könnt. Dann abwiegen und mit wie oben beschrieben zu der Zwiebel und den Knoblauch in die Pfanne geben und würzen.
  • Spinat anschließend fein hacken.
  • Knödelbrot in eine Schüssel geben, mit der warmen Milch übergießen, die Eier dazu schlagen, den Spinat dazu geben und alles vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den geriebenen Käse untermischen. Wenn euch die Masse zu weich erscheint könnt ihr nach und nach etwas Mehl dazu geben.
    Spinat-Käse Knödel mit Schmortomaten und Nussbutter
  • Mir feuchten Händen Knödel formen und in kochendes Salzwasser geben. Anschließend darin für ca. 7 Minuten sieden lassen.
    TIPP: Macht euch einen kleinen "Probekloß" den ihr für ca. 3 Minuten im Wasser belasst und schaut ob der Knödel hält und ob er euch geschmacklich taugt.

Nussbutter

  • Butter in einem Topf schmelzen und kochen lassen, bis das Wasser verdampft, sich die Molke absetzt und diese Bräune annimmt. Die Butter sollte eine goldenen Farbe bekommen und angenehm nussig riechen. Die fertige Nussbutter zuletzt durch ein Küchenkrepp oder ein feines Sieb filtern, um die Molkereste aufzufangen.

Schmortomaten

  • Tomaten in eine feuerfeste Form geben, mit Olivenöl beträufeln, salzen und für ca. 30 min in den Ofen geben.

Notizen

Dazu passt ein kleiner grüner Salat.
Spinat-Käse-Knödel mit Schmortomaten und Nussbutter

Diesen Beitrag kommentieren

Rezeptbewertung