Sächsische Kartoffelsuppe (vegan)

 

Sächsische Kartoffelsuppe (vegan)

Sächsische Kartoffelsuppe (vegan)

Diese schnell gemachte Kartoffelsuppe ist ein wunderbares Gericht für kalte Tage.
5 aus einer Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Suppe, Vegan, Vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Kartoffel, sächsische Kartoffelsuppe, Suppe, Vegan, Vegetarisch
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 30 Minuten
Arbeitszeit: 40 Minuten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 550 g Kartoffeln (mehlig kochend)
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 750 ml Gemüsebrühe
  • 1 Msp. Rauchsalz
  • Pflanzenöl (zum Braten)
  • Majoran
  • Salz, Pfeffer
  • Petersilie

Anleitungen

  • Kartoffeln und Möhren waschen, schälen und in grobe Stücke schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einem großen Topf in Pflanzenöl glasig dünsten. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Kartoffel- und Möhrenstücke hineingeben und weich kochen.
  • Alles mit einem Stampfer zerdrücken. Rauchsalz, Majoran, Salz, Pfeffer und Petersilie hinzugeben und nach eigenem Geschmack abwürzen.

Notizen

Wer mag kann sich ein veganes oder vegetarisches Würstchen hineinschneiden. Wir haben es versucht und müssen sagen das es das nicht braucht. Durch das Rauchsalz entsteht ein gutes Aroma, was nicht unbedingt eine Zugabe der Würstchen benötigt. 
 

Related Posts

Diesen Beitrag kommentieren

Rezeptbewertung