Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln

 

Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln / Saure Eier

Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln

Ein recht einfaches Rezept was aus wenigen Zutaten besteht. Bei uns wird es auch "Saure Eier" genannt.
5 aus einer Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Hauptgericht, Vegetarisch
Land & Region: Deutsch
Keyword: Eiernudeln, Salzkartoffeln, Saure Eier, Senf, Senfsoße
Zubereitungszeit: 35 Minuten
Portionen: 2 Personen

Zutaten

  • 4 Kartoffeln (Salz zum Kochen)
  • 4 Eier

Senfsoße

  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butter
  • 2 EL Mehl
  • 3 EL Senf
  • 150 ml Milch
  • 500 ml Gemüsebrühe
  • Salz (nach Geschmack)
  • Zückli (flüssig) (nach Geschmack)
  • Schnittlauch (in Ringe geschnitten)

Anleitungen

  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser weich kochen.
  • Eier ca. 8 Minuten kochen, abschrecken und pellen.
  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Butter in einen Topf geben. Zwiebelwürfel anschwitzen. Wenn diese goldgelb sind mit dem Mehl abstäuben und mit einem Schneebesen verrühren. Das Mehl leicht anbräunen, dann mit Milch und Brühe ablöschen. Senf hinzugeben.
  • Etwas köcheln lassen bis der Mehlgeschmack verflogen ist. Mit Salz und Schnittlauch abwürzen. Evtl. mit Zückli der Senfsäure entgegenwirken.
  • Die Eier in die Soße setzen und kurz erwärmen. Mit den Salzkartoffeln servieren.

Notizen

Eier in Senfsoße mit Salzkartoffeln / Saure Eier

Diesen Beitrag kommentieren

Rezeptbewertung