Rhabarberkuchen

 

Rhabarberkuchen

Rhabarberkuchen

Ein recht schnelles leckeres Blechkuchenrezept.
5 aus einer Bewertung
Drucken Pin Rate
Gericht: Backen, Vegetarisch
Keyword: Blechkuchen, Kuchen, Rhabarber, Rhabarberkuchen, Vegetarisch, Vesper
Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 40 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde
Portionen: 20 Stück

Equipment

  • 1 Backblech
  • Backofen

Zutaten

  • 750 g Rhabarber (frisch)
  • 250 g Butter (weich, Bio)
  • 250 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Größe M, Bio)
  • 250 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 2 TL Backpulver

Anleitungen

  • Rhabarber waschen, putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz ca. 8 Minuten dickcremig aufschlagen. Eier einzeln jeweils 1 Minute unterrühren. Mehl, Stärke und Backpulver mischen und kurz unter die Fett-Eiermasse rühren.
  • Den Rührteig in eine gefettete und mit Mehl oder Semmelmehl ausgestäubte Form geben und gleichmäßig glatt streichen. Rhabarber darauf verteilen. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (E-Herd) 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Auskühlen lassen und evtl. mit Puderzucker bestreuen.

Related Posts

Diesen Beitrag kommentieren

Rezeptbewertung