Gartenübernahme

Am 5. Juni 2013 konnten wir (begleitet von allerlei glücklichen Umständen) unseren Kleingarten übernehmen. Das es eine Weile dauern würde, ehe wir uns im Liegestuhl auf der Wiese sonnen könnten, war uns bewusst. Die Natur hatte sich in gerade mal 2 Jahren der Nichtnutzung äußerst zügig die vormals gepflegten Flächen zurückerobert. Grundsätzlich sah es durch allerlei Baumbewuchs eher nach Waldlichtung denn nach Kleingarten aus.

Diesen Beitrag kommentieren

*