Entgeizen

Das Entgeizen wird hauptsächlich bei Stabtomaten angewandt. Dabei werden kleine Seitentriebe entfernt um die Blütenrispen am Haupttrieb zu stärken. Verzichtet man auf das Ausgeizen, wachsen die Triebe unbegrenzt weiter. Die Tomatenpflanze kann dann nicht mehr alle reifenden Früchte mit Nährstoffen versorgen. Buschtomaten hingegen müssen nicht ausgegeizt werden, da ihr Längenwachstum begrenzt ist.

Diesen Beitrag kommentieren

*