Stichworte

Kohlrabi
Hagebutte mit Regentropfen

KW45 – Winterschlaf wäre eine gute Option

Die Tage werden kürzer und dank schlechtem Wetter dunkler, die Nächte kälter und die Arbeiten im Garten nehmen ab. Könnten wir uns da nicht eigentlich freuen, jetzt mal ein wenig Ruhe zu haben und von den (eingekochten oder eingefrorenen) Früchten unseres arbeitsreichen Gartenjahres zehren?
mehr »
Tintling

KW40 – Sturmtief “Xavier”

Unsere Hoffnung auf einen schönen Oktober sollte sich in dieser Woche noch nicht erfüllen. Eigentlich war das direkte Gegenteil der Fall. Das lag vor allem an Sturmtief "Xavier", welches am Donnerstag über Deutschland zog.
mehr »
Kartoffelernte 2017

KW34 – Reichlich Ernte

Nach unserem Festivalbesuch in der letzten Woche waren wir am Montag natürlich sehr gespannt, was sich in unserem Garten während unserer Abwesenheit so getan hat. Ein erster Kontrollgang ließ ließ uns schon mal aufatmen: Alles in Ordnung.
mehr »
Paprika

KW31 – Was macht eigentlich unser Paprika?

Warum wir uns fragen, was unsere Paprikapflanzen so machen? Nunja, weil sie irgendwie schwächeln. Sie wachsen recht langsam. Sie sind weitaus kleiner als im Vorjahr. Wobei man da ja noch sagen könnte, sie wachsen halt kompakt. Genug Früchte haben die Pflanzen durchaus angesetzt. Allerdings mussten wir in den letzten zwei Wochen immer wieder matschige oder...
mehr »
Herbst-Sonnenbraut (Helenium autumnale)

KW30 – Wenn’s läuft, läuft’s

Wenn der Gärtner im Vollfrühling und Frühsommer seine Hausaufgaben gemacht hat kann er jetzt - im Vollsommer - die Früchte seiner Arbeit genießen. Das ist sogar wortwörtlich richtig.
mehr »
Grünes Heupferd (Tettigonia viridissima)

KW28 – Erste Ernte auf dem Acker

In dieser Woche konnten wir den ersten Mangold auf dem Acker ernten. Den ersten Kohlrabi verkosteten wir am Sonntag. Schneller noch als jegliches Gemüse wächst derweil das Unkraut. Diesbezüglich sorgte die Strauchdiebin wieder für Ordnung.
mehr »
Fremder Vereinsgarten

KW27 – In fremden Gärten

In dieser Woche hatten wir plötzlich wieder so einiges zu tun. Das liegt einerseits an der beginnenden Beeren-Ernte, andererseits an einem Projekt, dass uns schon seit einigen Tagen im Kopf herumschwirrte: Wir haben auf unserem Weg einen recht prominent gelegenen Kleingarten, der seit diesem Jahr keinen Pächter mehr hat. Entsprechend erobert sich die Natur in...
mehr »
1 2 3