Russischer Bär (Euplagia quadripunctaria)

Familie: Eulenfalter (Noctuidae)
Unterfamilie: Bärenspinner (Arctiinae)

Beschreibung

Größe:

  • 42 bis 52 mm Flügelspannweite

Vorkommen des Russischen Bären:

  • felsig, kalkiges Gelände
  • Steinbrüche
  • Flussränder
  • Trockenrasen

Weitere Verbreitung:

  • Süd- und Mitteleuropa, nördlich bis zum Harz

Flugzeiten des Russischen Bären:

  • Juli bis September

Nahrung des Russischen Bären-Falters:

  • Sommerflieder
  • Wasserdost

Futterpflanze der Russischen Bären-Raupe:

  • Kleiner Wiesenknopf
  • Echte Brombeere
  • Hasel
  • Himbeere
  • Wiesensalbei
  • Fuchssches Greiskraut
  • Natternkopf
  • Große Brennessel

Besonderheiten:

  • Überwintern als Raupe