Rote Bete-Apfel Salat

    Eine leckere Alternative zu den süß-sauer eingelegten Knollen bietet der Rote Bete-Apfel-Salat. Er wird roh zubereitet und behält somit die wertvollen Mineralstoffe wie z.B. Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium. Auch die Vitamine A, B und C bleiben unbeschadet erhalten. Somit ist der Salat nicht nur frisch und lecker sondern auch eine kleine Gesundheitskur.

    Zutaten

    • 700 g Rote Bete (roh)
    • 2 Stück Äpfel (z.B. Elstar)
    • 3 EL Zitronensaft
    • 0,2 l Apfelsaft (naturtrüb)
    • Meerrettich (nach Geschmack)
    • Salz, Pfeffer
    • Zubereitung: 20 min
    • Fertig in: 20 min

    Zubereitung

    1. Rote Bete waschen und schälen. In kleine Streifen raspeln. Die Äpfel ebenfalls waschen, schälen, das Gehäuse entfernen und raspeln. Zitronen- und Apfelsaft zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Je nach Geschmack mit Meerrettich verfeinern. Man kann auch noch Fetakäse oder Wallnusskerne beimengen.

    Related Posts

    Diesen Beitrag kommentieren

    Dieses Rezept bewerten